Maximale Entspannung: Chill on tires

Veröffentlicht von ag am

Die Klasse 11 BW 2 hat im Rahmen ihres Juniorprojektes die Firma “Chill on tires” gegründet und fertigt aus alten Reifen gemütliche Sitzgelegenheiten. Unterstützt wird die Juniorfirma von First Stop Reifen Auto Service GmbH in Oberursel. Wer einen solchen Hocker erwerben möchte, kann sich an die unten genannte eMail wenden.

Hier die Information der Juniorfirma:

“Junior ist eine Organisation, die jedes Jahr Schüler/innen einen kleinen Einblick in die Arbeitswelt ermöglicht. Wir gründen ein Unternehmen, welches nach dem Schuljahr endet. Ziele der Programme sind Berufsorientierung, Förderung der Ausbildungsfähigkeit und Berufschancen von Jugendlichen sowie die Vermittlung von Wirtschaftswissen und Schlüsselqualifikationen. Wir erlernen und erproben gemeinsam die Grundprinzipien unternehmerischen Handelns und eignen uns dadurch soziale sowie fachliche Kernkompetenzen an, die wir für unser weiteres Berufsleben benötigen.

Wir möchten Ihnen unser Junior Unternehmen vorstellen. Unsere Geschäftsidee ist es, aus alten Reifen einen Sitzhocker herzustellen. Natürlich sitzt man nicht auf dem losen Reifen, sondern auf einem tollen gehäkelten Bezug, den es in verschiedenen Farben geben wird.

Als erstes hat ein Teil der Gruppe die Reifen von First Stop Reifen Auto Service GmbH in Oberursel abgeholt. Anschließend werden die Reifen mit Seife, einem Schwamm und Wasser gewaschen. Danach häkelt ein Teil der Gruppe den Bezug. Nach dem Reinigen messen wir die Abstände der Löcher, durch die wir ein spezielles Seil ziehen. Das Produktionsteam ist engagiert und fleißig am Arbeiten.

Unsere Zielgruppe sind in erster Linie Jugendliche und Heranwachsende. Bei Interesse melden Sie sich über chillontires@web.de. ”

 

 

 

 

Kategorien: Aktuelles

Scroll Up