Corona erfordert neue Ideen – und die haben die AssistentInnen des Fremdsprachensekretariats: Sie erstellen ein Podcast rund um das Thema Bürowelt und ersetzen damit das vierwöchtige Praktikum, das ausfallen musste.

Hier die Ankündigung der Klasse:

“Im Rahmen unserer Ausbildung als Staatlich geprüfte Assistenten in der Fachrichtung Fremdsprachensekretariat sollten wir in der 11. Klasse ein vierwöchiges Praktikum in einem Betrieb absolvieren. Jedoch hat uns die Corona Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Daher hat die Schule sich eine Alternative für uns überlegt, um die fehlende praktische Erfahrung nachzuholen: Wir machen ein Projekt! Wir haben uns entschieden, einen Podcast für Azubis und Einsteiger in die Bürowelt zu entwickeln. Es gibt verschiedene Abteilungen, in denen jeder seine Stärken einbringen kann. Im Podcast werden interessante Inhalte wie Geschäftsreisen, Veranstaltungsplanungen, Tagungen etc. behandelt. Unsere Abteilungen sind aufgeteilt in Technik (Aufnehmen, Schneiden, Hochladen), Gestaltung (Intro, Cover, Werbung), Verwaltung (Planung, Organisation) und Inhalt (redaktionelle Bearbeitung der Texte). Das Mikrofon zum Aufnehmen ist bei uns schon angekommen und der Text für die erste Folge ist schon vorbereitet. Somit können wir anfangen mit dem Aufnehmen.

Wir arbeiten weiterhin fleißig daran einen tollen Podcast auf die Beine zu stellen (ob es funktionieren wird ist eine andere Frage)! Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden.

Bis dahin Adios and have a good time J

Eure 12 FS

PS: Für weitere Fragen zum dem Podcast, stehen wir euch gerne unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: podcast12fs@web.de  “

Kategorien: Aktuelles

Scroll Up